Sicko Hoogterp

DADGAD Gitarre, Gitarre, Bass, Mandoline, Löffel und Gesang

Sicko gehört seit 2017 zu JSF. Damit ist er nach langer Zeit durch verschiedenste musikalische Wanderungen zu seinen Wurzeln zurückgekehrt: fein geschnittenes Volk. In jungen Jahren tauschte Sicko das Saxophon gegen die Gitarre. Bald macht er Furore mit der Folk-Gruppe Grimbeert, gefolgt von einer nicht weniger "harten Periode" als Sänger / Leadgitarrist in verschiedenen (friesischen) Rockbands. Die Gibson Les Paul und Fender Stratocaster schaffen danach Platz für Klavier und Pinsel. Aber die Liebe zur akustischen (Volks-) Musik ist immer geblieben.

Sebastian Meijer

Violine, Viola, Gesang, Percussion, Klavier und (Bass) Gitarre

Der jüngste aus dem Haufen; Sebastian (Bas) ist ein Sonderfall. Dieser talentierte Musiker wurde in Simbabwe geboren und kam beinahe aus dem Mutterleib mit einer Violine. Es gibt Fotos und Filmmaterial von ihm, erst 4 Jahre alt, mit einer Geige in der Hand. Nenne ein Lied oder eine Melodie, die er gehört hat, und er spielt es! Außerdem spielt Bas Klavier, Gitarre und Percussion und er singt immer die Harmonien.

Menno Schilstra

Gesang, Gitarre, Bass, Bouzouki, Cajon, Bodhrán, Mundharmonika, Pfeifen und Tontechniker.

Die erste Einführung in die Musik für Menno war die Mundharmonika, nur 8 Jahre alt, die von einer Schulreise nach Schiermonnikoog gemacht wurde. Ein paar Jahre später wurde sein Interesse durch ein Keyboard geweckt und er lernte, Songs alleine zu spielen. Noch etwas genagt und durch den Blues entschied er sich schließlich für Gitarre und Gesang. Aufgrund des Interesses an irischer Musik und vor allem des Sounds der Uillean pipes (Irish Bagpipe) kamen Low whistle und Bassgitarre hinzu.